Referenzen

Abba-Museum, Stockholm, Schweden

Caverion lieferte und installierte die Gebäudetechnik für ein neues Gebäude des ABBA-Museums und der Swedish Music Hall of Fame.

Geschäftsbereiche

  • Projektabwicklung

Gewerke

  • Elektrotechnik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Heizung und Sanitär
  • Lüftungs- und Klimatechnik
  • Kältetechnik

Kundensegmente

  • Immobilieninvestoren und -entwickler

Gebäudetyp

Herausforderung

Durchführung des Auftrags in kurzer Zeit ohne Einbußen in der Qualität

Lösung

Caverion unterhält eine langjährige Partnerschaft mit dem Unternehmen Arcona, einem Projektentwicklungs- und Bauunternehmen. Caverion verantwortet die Gebäudetechnik. Arcona entwickelte die Planung für das Musik-Zentrum und ist Eigentümer des Komplexes.

Zeitraum

Das Projekt wurde im Frühling 2013 beendet.

Fakten zum Projekt

Der Komplex in Djurgården in Stockholm besteht aus den Ausstellungsräumen des ABBA-Museums sowie der Swedish Music Hall of Fame. In der Nachbarschaft befindet sich das Hotel Melody. 

In der Swedish Music Hall of Fame werden die bekanntesten schwedischen Musiker und der reiche Musikschatz des Landes geehrt. ABBA, Roxette, The Knife, The Sounds, Max Martin, The Cardigans, First Aid Kit, Swedish House Mafia und Robyn sind nur einige Künstler, die mit dem „Schwedischen Musikwunder“ verbunden werden.

Der Komplex hat eine Gesamtgeschossfläche von 4.250 m². Mehr zum Abba-Museum

Fakten zum Caverion-Auftrag

Die Leistungen von Caverion umfassen die Gewerke Heizung, Kälte, Sanitär, Elektro und Kommunikationssysteme.