Referenzen

Karolinska Universitätsklinikum, Solna, Schweden

Das Karolinska Universitätsklinikum ist eine der führenden und größten Gesundheitseinrichtungen in Skandinavien auf einer Fläche von rund 380.000 Quadratmetern.

Wir sind sehr zufrieden damit, wie Caverion unseren anspruchsvollen betrieblichen Anforderungen gerecht wird. 

Sam Höglund 
Key Account Manager, Locum 

Geschäftsbereiche

  • Managed Services

Gewerke

  • Lüftungs- und Klimatechnik
  • Brandschutz und Sicherheit
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Heizung und Sanitär
  • Elektrotechnik
  • Kältetechnik

Kundensegmente

  • Public Health Care
  • Öffentliche Auftraggeber

Gebäudetyp

  • Klinik/Krankenhaus

Herausforderung 

  • Technische Verwaltung des Klinikums
  • Reduzierung des Energieverbrauchs um jährlich 6 Prozent bis 2020

  • Lösung

    • Caverion betreibt das Karolinska Universitätsklinikum. Der Auftrag umfasst sowohl Wartung, Instandsetzung und Inspektion inklusive Notfall-Service für die Mieter und den Eigentümer als auch der Infrastruktur im Klinikbereich.
    • Caverion ist verantwortlich für die Gewerke Heizung, Lüftung, Kälte, MSR, Elektro, Notstrom, medizinische Gase, Sterilisationstechnik, Aufzüge und Rohrpostsystem   - rund um die Uhr.
    • Caverion verfügt über eine Gebäudeleitzentrale vor Ort, von der aus die gesamte Technik überwacht wird.




    Ergebnis

    Ein effizienter Umgang mit Energie ist eines der Hauptziele des Mieters Locum beim Betrieb des Klinikums. Daher arbeitet Caverion aktiv an der Reduzierung des Energieverbrauchs. Zwischen 2002 und 2009 ist es Caverion gelungen, rund 10.500 MWh durch Optimierungsmaßnahmen einzusparen.

    Zeitraum

    2002 - 2015/2019

    Fakten zum Projekt

  • Kunde: Locum
  • 800 Patientenbetten
  • 600.000 Patienten pro Jahr
  • 7.000 Angestellte
  • Baukosten: ca. 585 Mio. Euro

  • Fakten zum Caverion Auftrag 

    • Insgesamt 45 Caverion Mitarbeiter vor Ort
    • Gebäudeleitzentrale: neun Techniker überwachen die Klinik 24 Stunden täglich; 20.000 Stör-/Meldefälle pro Jahr registriert
    • Notstrom: Unterbrechungsfreie Stromversorgung für das gesamte Klinikum, die wöchentlich kontrolliert wird; 600 m³ Diesel vorrätig, um Stromversorgung rund um die Uhr zu garantieren
    • Rohrpostsystem mit neun Kilometern Rohren und 104 Stationen; rund 50.000 Sendungen pro Monat
    Garantierte Energieeinsparung
    Gebäudeleitzentrale vor Ort 
    Partnerschaft auf Jahre