27.02.2018 Pressemitteilungen, Austrian

Caverion Österreich erhielt Auftrag zur Sanierung  und Modernisierung der Zentrale der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter in Wien

Caverion Österreich erhielt vor kurzem den Zuschlag der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVA) zur Revitalisierung  der Zentrale in Wien.

Die Caverion Österreich erhielt den Zuschlag für die Sanierung und Modernisierung der gesamten haustechnischen  Anlagen sowie der dazugehörigen baulichen Einrichtungen der BVA Zentrale in Wien. Sämtliche, für die Sanierung erforderlichen technische Gewerke (Heizung, Kälte, Lüftung, Sanitär, Elektro, Mess-und Gebäudeleittechnik) werden von den Spezialisten der Caverion aus den verschiedenen Kompetenzzentren und Regionen umgesetzt. Nach der Sanierung wird das renovierte Haus sowohl wärme- als auch kältetechnisch mit einer energieeffizienten Wärmepumpentechnologie durch Erdwärmesonden im Winter beheizt und im Sommer gekühlt.

 „Die große Herausforderung ist es einen ungestörten Kundenverkehr während der Bauarbeiten innerhalb der kurzen Bauzeit von 14 Monaten zu gewährleisten und für die Mitarbeiter der BVA einen ungestörten Bürobetrieb zu ermöglichen“, sagt Manfred Simmet, Geschäftsführer der Caverion Österreich.

Wir freuen uns bereits heute auf das Ergebnis“, fügt Herr Gaspar Michael, Projektleiter der  BVA hinzu „denn wir legen großen Wert auf eine reibungslose Abwicklung der Sanierungsarbeiten.“

Downloads

Pressekontakt

Weitere Informationen: Caverion Österreich GmbH Oberlaaer Straße 331 1230 Wien Daniela Harrison Marketing und Kommunikation Tel.: 43 (0)5 0606-4267 Mobil: 43 664 830 1411 Daniela.Harrison@caverion.com