30.11.2020 Pressemitteilungen

Caverion Österreich erhielt den Auftrag der S1 Süd E&M Sanierung Tunnelanlagen und Freifeldbereich Knoten Vösendorf bis Knoten Schwechat

Das Projekt umfasst die Sanierung der Elektromaschinellen Ausrüstung von zwei Tunnels (Tunnel Vösendorf mit ca. 880 m und Tunnel Rannersdorf mit ca. 1.880 m), mehreren Kurztunnel (Hennersdorf, Rustenfeld, Schwechat) und Grünbrücken sowie insgesamt 12 Pumpwerken. Die Überwachung aller Anlagen erfolgt in der regionalen Verkehrsmanagement-Zentrale Inzersdorf, deren systemtechnische Integration ebenfalls im Rahmen dieses Projektes umgesetzt wird.

„Aufgrund der strategisch großen Bedeutung dieses Verkehrsweges und des hohen Verkehrsaufkommen von ca. 70.000 KFZ/Tag können die Arbeiten nur in der Nacht mittels Spursperren durchgeführt werden und stellen somit eine große Herausforderung an die Umsetzung dar.“ fügt Manfred Simmet, Geschäftsführer der Caverion Österreich hinzu.

Zum Betrieb aller elektrischen Anlagen und nachrichtentechnischen Einrichtungen müssen bei diesem Bauvorhaben ca. 480.000 Meter Kupferkabel und 78.000 Meter Lichtwellenleiterkabel verlegt und angeschlossen werden.

Die Ausführung dieses Projekts wird in Zusammenarbeit der Fachabteilungen der Niederlassungen Melk, Linz, Wildon und Wien durchgeführt.

Downloads

Pressekontakt

Weitere Informationen: Caverion Österreich GmbH Laxenburger Straße 254 1230 Wien Monika Straka Marketing & Kommunikation Tel.: +43 (0)5 0606-4267 monika.straka@caverion.com
Pressemeldungen abonnieren: