01.03.2017 Pressemitteilungen, Austrian

Caverion erhielt einen Auftrag über EUR 5 Mio. für das Wasserkraftwerksprojekt Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI)

Caverion erhielt den Auftrag zur Errichtung der Elektroinstallationen und der Lüftungsanlage für das Wasserkraftwerksprojekt Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI) im Schweizerisch-Österreichischen Grenzgebiet

Caverion erhielt den Auftrag zur Errichtung der Elektroinstallationen und der Lüftungsanlage für das Wasserkraftwerksprojekt Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI) im Schweizerisch-Österreichischen Grenzgebiet

Caverion erhielt von der Gemeinschaftskraftwerk Inn GmbH, einem Konsortium von Tiroler Wasserkraft AG (TIWAG), Engadiner Kraftwerke AG (EKW) und VERBUND AG, den Zuschlag über ein EUR 5 Millionen großes Los zur Ausführungsplanung und Errichtung der Elektroinstallationen, der Lüftungsanlage und den dazugehörigen Automationssystemen.

Vor nicht allzu langer Zeit hat Caverion in Österreich bereits die Elektroinstallationen für das Wasserkraftwerk Limberg II mit ähnlichem Umfang erfolgreich abgewickelt. Die Montagearbeiten für das GKI beginnen im Februar 2017 und dauern bis Ende 2020.

Nachhaltige und grenzüberschreitende Energiegewinnung

GKI, eine  Kooperation aus TIWAG, EKW und VERBUND, errichtet  am Oberen Inn, im schweizerisch-österreichischen Grenzgebiet, das größte, neu gebaute Laufwasserkraftwerk im Alpenraum  und versorgt damit 90.000 private Haushalte mit nachhaltig produzierter Energie.

 Im Detail übernimmt die Caverion die Bereiche der Elektrotechnik, wie z. B. die Mittelspannung und Niederspannungsverteilung, Schalt- und Steckgeräte,  Brandmeldeanlagen, Sicherheitsbeleuchtung und die Innen- und Außenbeleuchtung, die Verkabelungen inklusive der Nachrichten und Datenverkabelung, den Potenzialausgleich und Blitzschutz. Weiteres umfasst der Auftrag die Errichtung der Lüftungsanlagen und der dazugehörigen MSR- und Sicherheitstechnik.

„Unser Fokus liegt darin, dem Kunden stets die für ihn beste Lösung anzubieten und pro-aktiv zu agieren. Dadurch helfen wir mit interne Prozesse und Kosten zu optimieren. Unsere Kunden schätzen das Engagement und die Zuverlässigkeit unserer Mitarbeiter, und auch unsere bisherigen Erfahrungen bei Kraftwerksprojekten“, meint Manuel Schwarz, Verantwortlicher Niederlassungsleiter in Linz.

GKI zählt zu Caverion’s Kunden aus dem Öffentlichen/Energie Sektor.  

Downloads

Pressekontakt

Weitere Informationen: Caverion Österreich GmbH Oberlaaer Straße 331 1230 Wien Daniela Harrison Marketing und Kommunikation Tel.: 43 (0)5 0606-4267 Mobil: 43 664 830 1411 Daniela.Harrison@caverion.com